Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Erfolgreiches Prüfungswochenende in Weertzen

Veröffentlicht am 01.09.2019

Zweimal jährlich finden im Hundesportverein Zeven und Umgebung e.V. angesetzte Prüfungen statt. Die diesjährige Frühjahrsprüfung fand am

4. und 5. Mai statt und konnte mit einer überdurchschnittlichen Teilnehmermeldung mehr als zufrieden sein. Aus dem gesamten Weser-Ems-Gebiet nahmen zwölf Fährtensuchhunde und drei Begleithunde mit ihren Hundeführern teil, darunter sogar eine Teilnehmerin aus Schweden.

 

Trotz der zum Teil widrigen Wetterumstände wurden die vorbereiteten Prüfungsbedingungen, die genau zeitlich abgestimmte Organisation und die Bewirtung sehr gelobt. Einen besonderen Dank gilt den ortsansässigen Landwirten, die hierfür insgesamt sechs großzügige Ackerflächen zur Verfügung gestellt haben, auf denen die Fährtenleger die Suchfährten äußerst sorgfältig ausgelegt haben. Unter genauer Beobachtung von den Richtern Norbert Bösche und Sabine Nöldner haben alle Hunde unterschiedlichster Rassen ihre Prüfung bestanden. Wie im Vorjahr hat die Teilnehmerin aus Schweden, Jessica Marklund, mit ihrem Schäferhund Cutulus Kato, den ersten Platz belegt. Das Dreamteam konnte 199 von 200 Punkte erreichen.

 

Und wie heißt es so schön, nach der Prüfung ist vor der Prüfung, denn am 14. und 15. September 2019 darf der Hundesportverein Zeven und Umgebung e.V. die Landessiegerprüfung für den DVG Weser-Ems ausführen.

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?