Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Hundesportverein Zeven
und Umgebung e.V. Weertzen

 

Schutzkonzept und Verhaltensregeln auf dem Vereinsgelände

 

Vorwort:
Am Dienstag, den 26.05.2020 nehmen wir den Trainingsbetrieb unter folgenden Bedingungen und Einschränkungen auf.
Es dürfen jeweils nur 4 Hundeführer mit ihren Hunden sowie eine Aufsichtsperson/Trainier anwesend sein. Zuschauer sind nicht gestattet. Fahrgemeinschaften, außer in einem Haushalt lebende, sind nicht erlaubt. Nach dem Training ist das Gelände zu verlassen um Überschneidungen zu vermeiden.
Maßnahmen und Anordnungen für:

 

1. Händehygiene
- Wenn möglich vor Betreten der Platzanlage Hände desinfizieren, ebenso nach Verlassen der Platzanlage.
(evtl. mit sich führen in kleinen Flaschen)
- Die Begrüßung erfolgt ohne Handschlag.
- Teilnehmer berühren keine fremden Hunde.

 

2. Distanz halten
- Auf dem Vereinsgelände ist stets eine Mindestdistanz von 2,00 Meter einzuhalten.
- Die Hunde sind anzuleinen.

 

3. Reinigung
- Nach jedem Toilettebenutzung sind alle berührten Gegenstände zu desinfizieren. (Mittel steht bereit).
- Nach dem Händewaschen sind ausschließlich Papierhandtücher zu benutzen.
- Die Türgriffe sind nach den Trainingseinheiten zu desinfizieren.

 

4. Trainingsausschluss
- Personen mit Corona-Krankheitssymptomen und Tiere aus COVID-Haushalten dürfen das Gelände nicht betreten und an den Trainingseinheiten nicht teilnehmen.

 

5. Besondere Situationen
- Jeder Teilnehmer verwendet ausschließlich seine eigenen Motivationsgegenstände und sonstige Utensilien.
- Teilnehmer können sich mit Gesichtsmasken schützen. (Beschaffung durch Teilnehmer)

 

6. Vereinsheim
- Das Betreten des Vereinsheims ist ausschließlich für den Toiletten gang gestattet. (Hierzu darf jeweils nur eine Person das Vereinsheim betreten, bzw. aufhalten).
- Essen und Getränke muss sich ggf. jeder selbst mitbringen und das Leergut/Müll zur Entsorgung auch wieder mitnehmen.

 

7. Trainingskoordinierung
- Trainingsteilnehmer melden sich vorab über die WhatsApp-Gruppe beim jeweiligen Ansprechpartner mit Uhrzeit an.
- Jeder Teilnehmer dokumentiert seine Anwesenheit in der ausgelegten Anwesenheitsliste. (Name, Anschrift, Uhrzeit von/bis).
(Erforderlich für eine Kontaktrecherche durch das Gesundheitsamt bei COVID-Erkrankung).

 

8. Information
- Allen Teilnehmern wird das Schutzkonzept schriftlich per Mail, bzw. per Post vorgängig zugestellt.
- Das vorliegende Schutzkonzept wir zusätzlich am Eingang ausgehängt.
- Allen Teilnehmern ist bewusst, dass bei Verstoß der o.g. Anordnung die Haftung und Konsequenzen bei ihnen selbst als Verursacher liegen. Der Verein übernimmt keinerlei Haftung.

 

Abschluss:
Diese Dokument wurde allen Teilnehmern vorab schriftlich übermittelt. Mit betreten des Vereinsgeländes gilt die o.g. Anordnung als anerkannt.
Hundesportverein Zeven und Umgebung e.v.
Kreuzberg, 27404 Weertzen
22.05.2020 i.A. Heike Holsten (als Schriftführerin)
Tel.: 04286/615
Mail: heike.holsten@t-online.de

 

>>> zurück zur Startseite <<<

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?