Weertzen 02.12.2018

Morgens um 8 Uhr trafen sich der Prüfer, die Prüfungsteilnehmer und Hundesportbegeisterte zur Herbstprüfung 2018 im Vereinsheim des Hundesportvereins Zeven und Umgebung e.V.
Nach einem gemeinsamen Frühstück wurde der Ablaufplan für den Tag, durch den 1. Vorsitzenden Alexander Findeisen, bekannt gegeben.
Leider hatten Petrus, als auch die Wetter-App des Vorsitzenden, kein Erbarmen mit den Teilnehmern, da es den ganzen Tag regnete.


Aber wie jeder weiß, sind Hundesportler nicht aus Zucker und alle zogen ihre Prüfungen durch.


Der Tag begann für die Fährtenleger mit dem legen der FH II Fährten.

Nach dem Wesenstest der Hunde und der Chipkontrolle wurden die ersten BH und BgH I Prüfungen auf dem Vereinsgelände abgelegt.
Danach begab man sich gemeinsam wieder ins Fährtengelände, wo die Fährten für die FPr 2 und IPO 1 Hunde gelegt und nach entsprechender Wartezeit abgesucht wurden.

Nun war es an der Zeit, das die FH II Hunde ihre Fährten absuchten.

 

Wegen des schlechten Wetters, entschied man sich erst die restlichen Prüfungen zu absolvieren und dann zum gemeinsamen Mittagessen zu gehen.

 

Gesagt, getan und wie sollte es auch anders sein ? ... als alle im Vereinsheim beim Essen beieinander waren, hört es sogar auf zu regnen.


Zum Schluß wurden bei einer Siegerehrung die Teilnehmer nochmal für ihre Leistungen geehrt.

 

Unsere glücklichen Prüflinge

 

Einen herzlichen Glückwunsch an :

Tanja Findeisen

Silke Arnswald

Sandra Meyer

Tanja Holsten

Katrin Zwingmann